Long lasting nailpolish with Alessandro Striplac

overdivity alessandro striplac

Splitternder Nagellack. Ich denke wir alle kennen diesen nervigen Moment, wenn unser Lack absplittert und man nach nur 2-3 Tagen wieder neu lackieren muss. Ein Alternative dazu ist Striplac von Alessandro. Der UV-Nagellack für die Anwendung zuhause soll bis zu 10 Tage unbeschadet überleben.

Zum ersten Mal habe ich den Lack während der Fashion Week in Berlin ausprobiert. Auf einem Bloggerevent hat mir der super nette Artistic Director und Head of Global Training von Alessandro, Frank Schäberle, meinen ersten Striplac verpasst. Bis zum Ende der Fashion Week Woche musste ich mir keine Sorgen mehr um meine Nägel machen.

Alessandro hat mir netterweise ein Striplac Starterkit zugeschickt. Seit diesem Zeitpunkt benutze ich den Striplac auch zu Hause. Die Anwendung ist wirklich sehr einfach und der Lack hält sehr lange.

Im Starterkit befinden sich eine LED Lampe,  Reinigungspads, eine Polierfeile, ein Hufstäbchen, ein Twin Coat (Unter- sowie Überlack) und die Nagellackfarbe Secret Red.

So und was nun? Ich erkläre euch wie ihr Step by Step zu perfekt lackierten Nägeln kommt.

OVERDIVITY Striplac Starter Kit

VORBEREITUNG AUF DEN STRIPLAC

  1. Die Nagelhaut wird mit dem Hufstäbchen zurückschieben.
  2. Anschließend müsst ihr eure Nägel gründlich glatt polieren. Das ist sehr wichtig, damit der Nagel beim abziehen des Striplacs nicht beschädigt wird.
  3. Wischt die Nägel mit einem Alessandro Striplac Reinigungspad ab.

OVERDIVITY UV Lampe Nägel

STRIPLAC AUFTRAGEN

  1. Zuerst tragt ihr den Twincoat auf. Achtet darauf, dass ihr nicht die Nagelhaut berührt, da es anderenfalls beim aushärten unangenehm wird.
  2. Dann geht es für 60 Sekunden unter die UV-Lampe. Der Daumen muss immer separat rein, da das UV-Licht sonst nicht an den Lack rankommt und dieser nicht gut genug aushärtet. Nach dem Aushärten bleiben auf den Nägeln klebrige Rückstände an der Oberfläche, die entstehen, da der Lack aushärtet und nicht trocknet. Diese so genannte Schwitzschicht wische ich einfach mit einem Pad ab, das muss man aber nicht nach jeder Schicht tun. 
  3. Nun ist die Farbe dran. Wieder gilt: Nicht die Nagelhaut berühren. 60 Sekunden unter der Lampe härten lassen.
  4. Ich empfehle euch eine zweite Schichte Farbe. Wie auch bei herkömmlichen Lacken, sieht das Ergebnis danach einfach schöner und farbintensiver aus. Auch hier wieder 60 Sekunden mit UV Licht härten lassen. Den Daumen immer schön separat! 
  5. Zum Schluss mit dem Reinigungspad erneut über den Nagel streichen.

OVERDIVITY Alessandro Reinigungspads Striplac

STRIPLAC ABLÖSEN

Laut Alessandro hält der Lack bis zu 10 Tage. Wer sehr dünne und brüchige Nägel hat, wird wahrscheinlich nicht ein so lange anhaltendes Ergebnis erhalten. Ich habe festgestellt, dass nach 7-8 Tagen erste Ecken sich vom Nagel lösen und entferne den Lack dann komplett. Aber bitte nicht mit Gewalt abziehen! Es gibt einen Peel-Off Aktivator, der dabei hilft. Man trägt ihn um den Nagel auf und beginnt dann vorsichtig abzuziehen. Wenn es nicht mehr weiter geht, erneut Aktivator auftragen (leider ist dieser nicht im Starter Kit dabei).  

MEIN FAZIT

Ich bin begeistert vom Striplac! Mindestens eine Woche habe ich Ruhe vor Kratzern und abgesplittertem Lack und muss nicht alle 2 Tage wieder neu lackieren. Die Anwendung erfordert zwar ein wenig Präzision (ich pinsle gerne  auch auf die Nagelhaut), doch insgesamt spart man viel mehr Zeit als bei herkömmlichen Lacken. Nach dem lackieren und aushärten, glänzt der Lack wunderbar und man kann unbeschwert mit dem Alltag fortfahren. Keine Angst mehr, dass doch noch Druckstellen auf noch feuchten Lack entstehen könnten. Dennoch ist diese Methode sicherlich nicht für jeden geeignet. Wer lieber die Finger davon lassen sollte, lest ihr unten.

OVERDIVITY Striplac Set

FINGER WEG VOM STRIPLAC 

  1. Bei Gel- oder Kunstnägeln. Ihr könnt den Striplac zwar auftragen, doch beim entfernen wird es tricky. Denn dieser müsste wie bei Shellac abgefeilt werden!
  2. Unentschlossene sollten lieber zu normalen Lacken greifen. Wer häufig die Farbe wechseln möchte, ist beim Striplac an falscher Stelle. Zu schnelles Entfernen des Lacks schädigt die Nägel
  3. Nicht präzise lackieren kann. Striplac hat auf der Nagelhaut wirklich nichts zu suchen!

Kennt ihr das Striplac System von Alessandro und habt es vielleicht schon selbst getestet?

OVERDIVITY Striplac Alessandro

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply