Scarf-Print Hose und Teddycoat

Trendmuster 2019: Ketten-Print

Das aktuelle Trendmuster hat es in sich: Goldene Ketten, Blumenranken, pompöse Ornamente, Münzen, Paisley- und Leomuster in einem. Das hört sich stark nach den 80er Jahren an. Oder nach Omas Seidentuch. Aus diesem Grund wird das Muster auch als Scarfprint bezeichnet. Klingt alles Andere als stylisch, doch die Kettenmuster à la Versace sind gerade absolut angesagt.

Es ist ein Trend der Mut erfordert, aber es ich finde es herrlich erfrischend, dass der Minimalimus momentan eine kleine Fashionpause einlegen darf.

Wie kombiniert man Ketten-Prints?

Locker fallende Blusen mit Ketten-Print mit leichten Oversize-Schnitt passen sehr gut zu engen Lederhosen- oder röcken. Bei den Farben ist Zurückhaltung gefragt. Schwarz und weiß sind eine sichere Lösung, doch es ist auch möglich eine der Farben des Prints aufzugreifen. Mit einer Denimhose verleiht man dem Look eine zusätzliche Portion Lässigkeit.

Mein Outfit: Schal-Print Hose mit Strickpullover und Teddycoat

Schalmuster, Samt und Schlag – das hört sich nun wirklich nicht nach Trendteil an, doch als ich die Hose bei Urban Outfitters gesehen habe, war ich direkt verliebt. Betreut habe ich es nicht. Das Muster lässt nur eine begrenzte Anzahl an Outfitkombinationen zu und doch trage ich sie sehr häufig. Sie ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch sehr bequem. Eine ähnliche Hose findet ihr bei Alba Moda.

Am liebsten trage ich einen dunkelblauen Pullover und einen Teddycoat von Loavies in beige zu der Hose. Bei den Schuhen funktionieren sowohl Sneakers als auch Booties, aber Stiefeletten sind definitiv die bessere Wahl.

Wer kann es tragen?

Versace-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Außerdem auch alle, die gerne auffallen, extravagante Stylings bevorzugen und gerne Fashionstatements setzen.

Photo: C.w. Photography

Mantel: Loavies | Hose: Urban Outfitters (ähnlich: Alba Moda) | Schuhe: Mango | Pullover: H&M | Tasche: Tommy Hilfiger | Kette: So Cosi

SHOP SCARF PRINTS

Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply