Jacket with patches

OVERDIVITY - White denim jacket

DE: Patch it up!  DER Trend diesen Sommers erinnert uns, wie kein Anderer zuvor, an unsere Kindheit. Smileys, Superheldenlogos, Herzchen, Mickey Mouse oder Palmen zieren seit einiger Zeit unsere Kleidungsstücke und lassen uns damit ein wenig an die Neunziger zurückdenken.

Das Schöne an diesem Aufnäher Trend ist, dass ihr euch dabei so richtig austoben könnt, denn die bunten Bügelbilder machen nicht nur auf Jacken eine gute Figur. Hosen, Shirts, Kleider oder auch Taschen sind vor den witzigen Patches nicht mehr sicher und werden dadurch zu echten Hinguckern. Die Shops sind zurzeit noch voll von solchen Teilen.

Doch ich persönlich finde es am schönsten, wenn sich sein eigenes und ganz individuelles Kunstwerk zaubert. Meine Jacke habe ich im Sale bei H&M erstanden und mit Aufnähern von Mango, Stradivarius, Amazon und Bershka.

Ein wenig Fingerspitzengefühl braucht es dafür schon, doch den Dreh mit der Bügeltemperatur und dem Druck hat man irgendwann raus. Zur Not kann man die Patches an einigen Punkten auch mit Nadel und Faden fixieren. Das ist besonders hilfreich an Stellen, die oft gedehnt oder geknittert werden, wie z.B. an den Ellenbogen oder auf der Gesäßtasche. 

So einfach war es noch nie einen Trend nachzumachen.

Wie ist es bei euch? Seit ihr eine Do-it-yourself-Person, die Trendteile nach Möglichkeit selber macht oder kauft ihr lieber ein fertiges Stück mit Aufnähern?


EN: Patch it up! THE ultimate trend of this summer reminds us, like no other before, of our childhood. Smileys, Superhero signs, hearts, Mickey Mouse or palm trees decorate our clothes for some time now and remind us of the nineties.

The best thing about this trend is, that you can watch it play safely, because the colorful patches are not only looking good on jackets. Pants, shirts, dresses or bags are no longer safe from the funny patches and thereby become real eye-catchers. The stores are currently still full of such clothes.

Personally,  I like it the most when someone creates its own and very individual piece. I bought my jacket on sale at H&M and decorated it with patches of Mango, Stradivarius, Bershka and Amazon.

You need a little flair to manage the ironing temperature and the pressure, but after a few tries you will figure it out. You can fix the patches at some points with a needle and thread if it is easier for you. This is especially useful in places that are often stretched or wrinkled, as e.g. at the elbows or at the back pocket.

It was never so easy imitate a trend.

How about you? Are you the do-it-youself-type of person or do you prefer to buy a finished piece with patches?

OVERDIVITY - Jacke mit Herz, Flamingo und Palmenaufnäher OVERDIVITY Sommer Outfit 2016 OVERDIVITY - Fransenohrringe OVERDIVITY - Looney Tunes Codello Seidentuch OVERDIVITY - Weiße Jacke mit PatchesOVERDIVITY Codello Seidentuch mit Looney Tunes und Mohito BagOVERDIVITY Bügelbilder Jacke OVERDIVITY Bershka DIY Crop JackeOVERDIVITY Shorts und Denim Jacke OVERDIVITY Mohito Bucketbag

Photos: Pretty Mess

jacket: H&M & DIY | bag: Mohito (similar here) | shoes: River Island | top: H&M (similar here) | bracelets: six | scarf: Codello (similar here) | shorts: H&M (similar here)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply ivanasworld 28/06/2016 at 18:13

    Beautiful bag :)
    http://www.ivanasworld.com

  • Reply Andrea 27/06/2016 at 17:59

    Coole Jacke, sieht richtig klasse aus!

  • Leave a Reply