Monthly Archives

Oktober 2011

The divided dress

 
DE: Heute mal wieder Bilder, die schon fast ein halbes Jahr alt sind. Geschossen auf dem Abiball einer Freundin. Es war mal wieder toll und ich hoffe, dass im nächsten Jahr auch wieder eine Einladung zu einem Abiball den Weg zu mir findet.
Das Kleid ist zur Hälft von H&M (die untere Hälfte) und die obere hat meine Oma mir genäht. Ich fand das ursprüngliche Kleid einfach zu langweilig und so haben wir es zerteilt und daraus 2 Kleider gemacht. Das andere seht ihr demnächst auch. Den Lippenstift habe ich mir (damals) neu zugelegt und bin total verrückt nach diesem Farbton. Ich konnte auch bei dieser Gelegenheit nicht auf ihn verzichten, obwohl er mich da sehr blass aussehen ließ.
So und nun mal zurück in die Zukunft: Morgen geht es auf nach Lodz, zur Fashion Week. Ich freue mich schon sehr drauf und werde versuchen diesmal zeitnäher darüber zu posten als sonst ;)
EN: Today once again images that are almost half a year old. Taken at the prom of a friend. Once again it was great and I hope that next year, there will an invitation to a prom find it’s way to me. The dress is half of H & M (lower half) and  half sewn by my grandmother (upper half). I found the original dress just too boring and so I have divided it and made two dresses out of it. The other one you will see soon also. I bought this lipstick back then and I am totally crazy about this color. I wouldn’t even let go of it, although in that case it made me look really pale! Now back to the future: Tomorrow i’m going to Lodz, Fashion Week. I’m really exicted about it and  I will try to post about the shows, this time a bit more timely than usual;)
  dress: H&M & DIY | shoes: C&A | bag: H&M

When the sun goes down summer ends

 
DE: Das Kleid, welches ich trage, hat meine Oma mir diesen Sommer genäht. Sie hat mir eine Menge Stoffe mitgebracht und dann hab ich zwei ausgesucht und dieses Kleid skizziert, welches sie dann perfekt umgesetzt hat. Ich hoffe irgendwann kann ich das auch so gut wie sie :).
Auf diesen Bildern, habe ich es zum ersten Mal getragen und in diesem Jahr, leider sehr wahrscheinlich zum letzten Mal.  Dafür habe ich den letzten warmen Tag des Jahres so richtig ausgekostet und einen schönen Spaziergang am Elbstrand gemacht.
EN: The dress, which I wear, was sewed by my grandmother this summer. She has brought me a lot of fabrics and then I’ve selected two of them and sketched this dress, which my granny then sewed identically I hope someday I can do it as good as she does :).
In these pictures, I’ve worn it for the first time this year, unfortunately but very likely it will be also the last time this year. But I have enjoyed the last warm day of the year and did a nice walk along the River Elbe.
 
photos: Melly (via Pentax k-x)
 
dress: DIY | flipflops: Primark | necklace: H&M | ring: H&M | knitted vest: Laura Scott
 

Celebrate your legs

DE: Gepunktete Kleidungstücke sieht man momentan sehr häufig in den Geschäften. Ich sehe Punkte immer noch am liebsten auf meinen Beinen. Auf diesen beiden (leider qualitativ schlechten Bildern) seht ihr 2 Outfits, die ich in Stettin zum Feiern getragen habe.
EN: Currently in the shops there are a many pola dotted clothes in the shops. I still love to see dots on my legs. On these two (unfortunately poor quality) images you see two outfits that I wore in Szczecin to celebrate all night long.
skirt: Bershka | top: borrowed | wedges: Primark | necklace: H&M | tights: H&M 
Blazer: Bruno Banani | tights: H&M |