Waking up with curls

DE: Ich habe es endlich geschafft mich an die Nähmaschine zu setzten und mir etwas zu nähen. Und zwar eine Weste aus Fell. Es war ein wenig schwierig ohne Schnittmuster zu arbeiten und das dicke Fell unter der Nähmaschine zusammen zu nähen und deswegen bin ich umso stolzer, dass sie so toll geworden ist. (Die Kapuze der Weste ist übrigens abnehmbar).
Die Bilder habe ich gleich nach meinem Friseurbesuch gemacht, bei dem ich ein wenig meine Naturhaarfarbe aufgefrischt habe. Der Friseur hat mir zum Abschluss noch ein paar Löckchen in die Spitzen gedreht. Schade, dass man nicht gleich nach dem aufstehen morgens solche schön gelegten Locken haben kann.
EN: Finally I made my own fake fur vest. It was quite hard work to sew the fur together with a normal sewing machine, so I’m proud it looks so god in the end (by the way: the hood is removable).
I made the pictures right after refreshing my natural hair color at the hairdresser, who finished his work with making curls into my hair. I wish I  could have such hair every morning right after getting out of bed.
Meine neue alte Haarfabe ;)
photos: Lukas (via Pentax kx)
vest: my own design | skirt: Reserved | tights: H&M | boots: via Otto |
Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Blackswan 20/11/2010 at 07:28

    your hair looks gorgeous! i've always been a fan of big soft curls!

    thank you for dropping by and your comment!

    hope you'll come follow me too?!

    youronlyblackswan.blogspot.com

    x Your Only Blackswan

  • Reply Verena 14/11/2010 at 11:15

    die weste ist wirklich super geworden. gefällt mir <3

  • Reply Melmo 09/11/2010 at 17:51

    mann die ist ja klasse! wie cool ist das. wie gerne würde ich das auch können :)
    mag deine stiefel auch total gerne!

  • Reply bunt♥leben 09/11/2010 at 14:44

    Wow!!! Das hast du wirklich super hinbekommen, die Weste sieht soooo toll aus!

  • Leave a Reply