Monthly Archives

Juni 2012

Let me introduce you to…





Olivia, Carmelia, Niri, Annie, Shanice und Romario. Wer das ist fragt ihr euch?  Das sind die Namen der fantastischen Schuhe vom Onlineshop Nelly.de.  Nicht nur die Namen sind toll, dahinter verbergen sich Schuhe für jede Gelegenheit. Es ist ganz egal, ob man auf der Suche nach flachen oder hohe Schuhen ist, bei Nelly findet man immer die neusten Trendmodelle.

Mein aktuelles Lieblingsmodell möchte ich euch heute vorstellen. Es heißt Jade.

Den Schuh könnt ihr in klassichem schwarz und beige oder in den Trendfarben Mint, Korall oder Weiß (mein persönlicher Tipp!) bestellen.
Das besondere daran? Die metallische Spitze und der tiefe Ausschnitt an der Fußinnenseite. Mehr bedarf es auch nicht, um dieses Modell total begehrenswert zu machen und zum Trendschuh des Sommers zu ernennen.


Beware! Vicious baboon!

Der schottische Designer Christopher Kane, brachte im Frühjahr/Sommer 2009 eine Kollektion raus, die ein Kleid mit einem Gorilla Print enthielt. Das Teil wurde zum Verkaufsschlager, voraufhin Kane noch im selben Jahr eine T-Shirt Kollektion auf den Markt brachte mit Prints von diversen Affenarten. Stars wie Rihanna trugen den Look. Nun, ein paar Jahrespäter,  sind die Prints immernoch begehrt und es gibt sie bei Zahlreichen Onlineshops – für weitaus weniger Geld. Ich konnte nicht wiederstehen und habe mir ein Kleid mit einem Pavian bestellt. Wie gefällt es euch?

ENG: The spring/summer 2009 collection from the scottish designer Christopher Kane, included a dress with a gorilla print . This item was a bestseller, so that Kane released a T-shirt collection with prints of various species of monkeys in the same year. Stars like Rihanna wore the look. Well, a few years later, the motives are still cool as ever and are available at numerous online shops – for far less money. I could not resist and I’ve ordered a dress with a baboon. How do you like?



Photos: Pretty Mess

jacket: H&M | heels: Primark | clutch: Cubus |



Floral flowers

Ein Trend der sich nun schon eine Weile hält sind Blumenprints – am besten in der allover-Variante [Übrigens habe ich mir diese Hose kürzlich gekauft] oder ganz schön finde ich die Blumenprints auch wenn, Unter- und Oberteil nicht den gleichen Print haben wie z.B. hier und hier.
Meine floralen Oberteile harmonieren leider gar nicht mit meiner Hose und deswegen, habe ich mich entschieden, einen Pullover in der Trendfarbe Tangerine dazu zu kombinieren.
Ich bin auch sehr verliebt in mein Blumen Armband von Versace für H&M (es ist eigentlich ein Halsband!) und zwar so sehr, dass ich es in letzter Zeit fast zu jeden Outfit kombiniere.

ENG: The floral print trend is staying with us for a while now – looking best in the all-over version [by the way: I bought that pants recently]. It may look even prettier, when the top and bottom do not have the same print, lke here and here.
My floral tops, unfortunately do notgo well with my pants and that’s why I’ve decided to combine a sweater in a trend color tangerine.
I am so much into my floral Versace for H&M bracelet (which is in fact a necklace!), that I combine it to almost every outfit lately.






 photos: Pretty Mess

pants: H&M | sweater: Vero Moda | heels: Primark | bracelet/ring: Versace for H&M | glasses: Cubus