Follow the trend

DE: In letzter Zeit kam das bloggen bei mir etwas zu kurz, weil ich mich mit einem Hobby -welches in meiner Uni grad total angesagt ist – habe anstecken lassen. Es geht ums stricken. Es macht Spaß und  geht realtiv schnell, wenn man den Dreh erst einmal raus hat. Und es ist einfach schön einen selbst gestrickten Schal oder eine Mütze zu tragen. H&M und Co. bieten nämlich in der Hinsicht momentan nicht viel schönes an. Und so kann man sich Form und Farbe selbst aussuchen und ist dabei noch viel günstiger dran.
Günstige Stricknadeln findet ihr bei Ebay und stricken lernen kann man ganz easy mit Youtube Videos oder auch hier. Und hier gibt es eine umfangreiche Sammlung an gratis-Strickmustern. Auf den Fotos seht ihr meinen ersten Strickversuch: eine einfache Rippenmütze und einen Loop-Schal. Es haben sich natürlich ein paar Fehler hier und da eingeschlichen, aber es ist doch gar nicht so übel für den Anfang, oder?
 
Cap & Scarf: knitted myself | shirt: H&M | necklace: MeineNamenskette |
Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Francesca D'oro 21/12/2010 at 14:12

    der lippenstift ist der hammer!

    lg
    http://misscherryb00m.blogspot.com/

  • Reply Prinzessin Sparkle 21/12/2010 at 09:21

    Sieht toll aus, vorallem die Farben :)
    Ich kanns leider gar nicht, aber meime Ma hat mir dieses Jahr einige tollen Sachen gestrickt

  • Reply Esra 20/12/2010 at 21:41

    Wow, super Sache! Würd auch gern stricken, hab aber im Moment keine Ruhe dazu… Ich kann das nicht unter Stress :-D

    LG
    Esra

    p.s. hast du eigentlich schon mein Gewinnspiel gesehen? ;-)
    http://nachgesternistvormorgen.netai.net/?p=4114

  • Leave a Reply