Meine All-Time Beauty Favoriten

Kürzlich habe ich ausgemistet – nicht im Kleiderschrank, sondern im Kosmetikregal. Angebrochene Tube und Cremes, die mich nicht überzeugt haben, habe ich entsorgt. Mir ist dabei aufgefallen, dass ich meistens die gleichen doch Produkte benutze, Als Influencer erhält man sehr oft Kosmetikartikel  auf Events zum Ausprobieren oder  sie werden  direkt mir nach Hause geschickt. Ich teste die Neuheiten immer gerne und doch kehre ich dann oftmals wieder zu den Produkten zurück, die sich bereits bewährt haben.

Hier möchte ich euch meine Favoriten vorstellen, die ich schon länger benutze und nach dem Aufbrauchen definitiv wieder kaufen werde.

Medizinische Gesichtspflege – Schaebens

Die Totes Meer Pflegeserie von Schaebens habe ich schon sehr oft bei Instagram (z.B. hier) oder in meiner Story gezeigt. Sie gehört schon seit langen zum Teil meiner Gesichtspflege- und Reinigung. Vor allem in stressigen Zeiten neigt meine Haut dazu au dem Gleichgewicht zu geraten. Mein Diabetes macht das Hauptbild nicht gerade besser. Eine gute Pflege ist heir das A und O.  Ich nutze dafür täglich das Totes-Meer Waschgel, zwei-drei Mal in der Woche das Peeling und gebe die Salbe auf Partien, die zu Pickeln oder Mitessern neigen. Die Totes-Meer Gesichtsmaske von Schaebens benutze ich zusätzlich ein oder zwei Mal pro Woche.

Figurformendes Körperöl – freiöl

Neben “normalen” Körpercremes nutze ich zusätzlich sehr, sehr gerne das FigurÖl von freiöl. Besonders Beine und Po versorge ich regelmäßig mit dem Öl. Es vermindert Cellulite und strafft die Figur- das verspricht zumindest die Verpackung. Ich habe nun bereits 2 Flaschen des Öls aufgebraucht und kann nicht sagen, dass meine Cellulite komplett weg ist. Da gehört mehr dazu als ein Körperöl. Das Öl gehört dennoch zu meinen Favoriten, da ich die pflegende Wirkung mag und das Gefühl der Samtweichen Haut danach. Die Produkte von freiöl findet ihr nicht im Drogeriemarkt, sondern in der Apotheke. Da ich eine kleine Schnäppchenjägerin bin und man bei Apotheken eher weniger mitbekommt, wenn es mal Produkte im Angebot gibt, bestelle ich gerne online. Zur Zeit könnt ihr das Öl bei Shop-Apotheke günstiger kaufen.

Feuchtigkeitspflege für die Haut – Mediapharma Cosmetics

Trockene und schuppige Haut sieht nicht nur unschön aus. Das Spannungsgefühl der Haut im Alltag ist etwas auf da man getrost verzichten kann. Dagegen helfen auch keine Cremes mit ausgefallenen Verpackungsdesigns oder exotischen Duftrichtungen. Immer wieder bin ich auf solche Marketing-Produkte reingefallen – doch es nützt leider nicht viel, wenn auf der Verpackung ein hipper Flamingo oder ein süßes Lama zu sehen ist. Hier kommt es vor allem auf den Urea Gehalt in der Creme bzw. Lotion an.  ASeit kurzem habe ich hier einen neuen Favoriten. Die Hyaluron Pflegeserie von Mediapharma Cosmetics. In der Apotheke hat man die Wahl zwischen verschiedenen Texturen und Urea-Anteilen. Für meine Haut sind die Hydro-Lotion (10% Urea) und die Hyaluron Lipo-Milk (2% urea) die Beste Wahl. 

Seidenweiche Hände – Mary Kay

Bis  vor wenigen Wochen bestand eine Handpflege aus einem Schritt: Hände eincremen. Seit ich das Satin Hands Pflegeset von Mary Kay erhalten habe, sind zwei Schritte hinzugekommen, die für eine noch bessere Pflege und samtweiche Hände sorgen. Zuerst massiere ich den Hand Softener ein und lasse ihn kurz einwirken. Anschließend peele ich meine Hände und entferne die Rückstände des Softeners. Zum Schluss folgt die Handcreme. Zur Handpflege gehört mehr als nur die Handcreme.

Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply