Geblümte Stiefeletten stylen

OVERDIVITY Modelbogger codello

Ich stöbere immer wieder gerne bei ASOS und schaue, was mir ins Auge fällt. Besonders gerne gehe ich durch die SALE Kategorie. Dort habe ich vor einigen Wochen  geblümte Stiefeletten gefunden. Ich habe sie sofort in den Warenkorb gelegt. Als das Paket mit dem Schuhen bei mir ankam, fand ich sie immernoch schön, doch dann stellte sich raus, dass es nicht ganz einfach ist sie zu stylen. 

Geblümte Stiefeletten Stylen – Ich übe mich Zurückhaltung

Da bei den Schuhen bereits 3 Farben vorkommen und sowohl die Absatzform, wie auch die Stickerei sehr auffällig sind, muss der Rest des Outfits eher zurückhalten sein. Sowas fällt mir immer besonders schwer: Zurückhaltung bei Eyecatcher-Pieces. In diesem Fall habe ich es so gelöst, dass ich einen Mantel in der Farbe der Stiefeletten gewählt habe und die Farbe der Blüten ebenfalls im Look noch aufgreifen. 

Die Beuteltasche von Picard und meine Hose sind somit auf die Schuhe abgestimmt. Und dann hatte ich ein Problem. Welches Oberteil trage ich dazu? Ich habe ein wenig rumprobiert. Schwarz ließ den Look insgesamt zu trist wirken. Das Pink der Blüten auf den Schuhen konnte ich nicht aufgreifen, da ich nichts Passendes in der Farbe hatte. Zudem hätte dies sicherlich auch zu gewollt gewirkt. Also probierte ich weiter: ein brauner Pulli im selben Ton wie der Taschenriemen (ebenfalls zu trist), ein graues Shirt (zu sportlich), ein dunkelblaues Langarmshirt (zu viel blau) und viele weitere Versuche.

Die Lösung: Sollen sich doch die Anderen zurückhalten

Schlussendlich, als ich bereits keine Ideen mehr hatte, versuchte ich es noch mit einem hellen Oberteil von H&M. Da die Bluse Rüschen und Spitze hat, habe ich sie zuerst ausgeschlossen, da ich befürchtet hatte, dass der Look dadurch überladen wird. Doch es hellt das Outfit auf und ergänzt es meiner Meinung sehr gut. Tja und ich wäre auch nicht OVERDIVITY, wenn nicht der Look nicht doch ein weniger „mehr“ wäre. Es gibt ja schließlich genug Blogs, die einen minimalistischen Stil zeigen. Ich trage geblümte Stiefeletten auch zu Rüschen, Spitze und Strick.

Weitaus weniger Probleme als geblümte Stiefeletten bereitet mir beim Styling meine Uhr von Lilienthal Berlin. Die Uhr ist nicht zu verspielt, hat jedoch einige liebevolle Details, die sie zu etwas besonderem machen. Was ich besonders an ihr mag, ist die Tatsache, dass die wandelbar ist. Mit wenigen Handgriffen kann man die Bänder auswechseln. 

OVERDIVITY Langer Zara MantelOVERDIVITY Picard khaki Beuteltasche und Lilienthal Berlin uhrOEVRDIVITY StrickschalOVERDIVITY Lilienthal Berlin watchOVERDIVITY Geblümte StiefelettenOEVRDIVITY Codello beiger Schal gestrickt

Photos: Johfficial

coat: Zara | scarf: Codello* | shoes: ASOS | bag: Picard* | blouse: H&M | watch: Lilienthal Berlin*

SHOP BLOUSES WITH RUFFLES

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Tamara 14/03/2017 at 11:49

    Die Stiefeletten sind der Burner! Würd mich da auch nicht zurück halten! Durch das viele dunkelblau im Schuh wirken sie auf den ersten Blick sowieso nicht so knallig, von daher kann man die frohen Mutes anziehen, ohne sich komisch zu fühlen!
    Die Uhr passt wirklich rihtig gut dazu.
    Liebe grüße,
    Tama <3

  • Reply Die Trendfarbe im Frühjahr 2017: PINK — OVERDIVITY 12/03/2017 at 22:12

    […] sich auch knalliges Pink seit einiger Zeit in meinem Kleiderschrank finden. Zuletzt habe ich euch  geblümte Stiefeletten mit pinken Details gezeigt. Rosa K-Swiss Sneakers, eine gesteppte Tasche von Gina Tricot […]

  • Reply ivanasworld 07/03/2017 at 21:33

    Beautiful look and great boots :)
    http://www.ivanasworld.com

  • Reply Andrea 06/03/2017 at 21:01

    Die Stiefel sehen so hübsch aus, echt toll kombiniert!

    Liebst,
    Andrea

    BLOGGER CONTEST auf meinem Blog!

  • Leave a Reply