Elegantes Outfit mit Netzstrumpfhose und Rollkragencape

Netzstrumpfhosen: Man sieht sie zur Zeit wirklich überall. Auf der Fashion Week in Berlin war es sozusagen die Uniform einer jeder Bloggerin. Egal, wo man hinschaute, unter Cut-Out Jeans und unter Röcken blitzen sie hervor.

Meine ersten Vorbilder

Auch an mir ist der Netzstrumpfhosen-Trend nicht spurlos vorbeigegangen. Ich erinnere mich noch daran, als ich sie in den 90er Jahren zum ersten Mal trug. Neben Briteny Spears, war eine andere große Inspirationsquelle Jeanette Biedermann, welche ich für ihre DIY-Looks bewunderte. Soweit es mir möglich war stylte ich ihre Outfits nach – zerrissene Jeans und Netzstrumpfhosen eingeschlossen. Meine Eltern waren natürlich nicht begeistert davon, dass ihre 16-jährige Tochter sich ein deutsches Pop-Sternchen in super kurzen Hotpants-Jeans, Netzstrumpfhosen und Glitzer-BHs zum Stil-Vorbild nimmt.

 

Nun sind Fischnetzstrumpfhosen auf die Bildfläche zurückgekehrt und Dank Instagram bekommen wir sie täglich gleich mehrfach zu sehen. Am häufigsten zeigen sich sie Blogger in meinem Feed in der Variante Ripped-Jeans über Strumpfhose. Auf Instagram könnt ihr sehen, dass auch ich sie auch am liebsten so trage: Cut-Out oder Cropped Hose zu Sneakers oder Boots und darunter die Netzstrumpfhose.

Netzstrumpfhose mal anders

Doch bei dem Outfit für diesem Blogpost hatte ich Lust auf etwas Neues. Um dem extravaganten Trendteil eine schicke Note zu verleihen, habe ich meine Netzstrumpfhose von ASOS mal anders kombiniert. Eine schwarze Bluse mit Spitzeneinsätzen an den Ärmeln, darüber ein beiges Rollkragencape von Codello und schließlich noch meine geliebten Overknees aus der Balmain x H&M Kollektion. Die neutralen Farben und zurückhaltenden Accessoires erden den Look. Damit sieht selsbt die Strumpfhose, mit dem gewissen Ruf, sogar  in Kombination mit langen Schaftstiefeln noch elegant aus.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Alba Moda, daher habe ich mich dort nach schönen Sachen umgesehen und nach Capes gesucht, die meinem ähneln. Generell sind Capes und Ponchos eine gute Idee, wenn man einen „sophisticated“ Look zusammenstellen möchten. Hier findet ihr einige schöne Capes

Tragt auch ihr Netzstrumpfhosen? Wie kombiniert ihr sie? Hinterlasst mir gerne ein Kommentar oder auch einen Link zu eurem Netzstrumpfhosen-Look.

Photos: Johfficial
Cape: Codello* | Bluse: H&M | Overknee Stiefel: Balmain for H&M | Tasche: Forever21 | Kette: No Gallery*

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Andrea 01/02/2017 at 12:35

    Das sieht echt super aus, richtig toller Look!

  • Leave a Reply